Warum Schafe keine Angst vor Pfützen haben.

Schonmal Schafe bei Regen beobachtet?

Dank Lanolin ist es ihnen ziemlich egal, wie stark es regnet. Lanolin ist auch als Wollwachs bekannt und befindet sich im Fell der Tiere. Es wird aus der geschorenen Schafswolle gewonnen und ist ein reines Naturöl. Es besitzt sehr gute Pflegeeigenschaften um Leder gleichzeitig geschmeidig und wasserdicht zu machen.

Im medizinischen Bereich wird es auch als Grundprodukt für Baby-Öle genutzt. Unseren Dosenmix aber bitte keinesfalls auf Babys ausprobieren.

Da Lanolin eher wachsartig als flüssig ist, könnte man es unverarbeitet nicht aus einer Sprühdose sprühen. Wir haben daher Alkohol hinzugegeben. Dieser macht das Lanolin sprühfähig, verteilt es gleichmäßig und lüftet nach dem Aussprühen schnell ab. So bleibt nur das Lanolin bleibt auf dem Leder.

Du findest Lanolin in unserem ImprägnierMix.

Vielleicht macht dir der Regen trotzdem mehr aus, als einem Schaf. Aber zumindest deine Lederkleidung hält dicht. In diesem Sinne……määääh.